Vorbeugender Brandschutz

Geschrieben von Daniela Werkmann.

Nicht nur für die Kindergärten gibt es die Brandschutzerziehung, sondern auch die Bambinis erhalten in regelmäßigen Abständen ein Update zu den wichtigsten Punkten.

In ihrer Gruppenstunde wurde am vergangenen Freitag (16.02.) der Ablauf eines „möglichen Brandes“ besprochen. Angefangen wurde mit dem Absetzen des Notrufes, die Alarmierung durch den Funkalarmempfänger und das Eintreffen der Kameraden in der Feuerwehr.

Schnell konnten die Kid’s beantworten welche persönliche Schutzausrüstung für den bevorstehenden Einsatz erforderlich ist, so dass sich der Ausbilder Thomas Harnischfeger vollständig ausrüsten konnte.

Für einen Brandeinsatz ist es wichtig, dass die vorgehenden Trupps mittels „Atemschutz“ ausgerüstet sind. Dies wurde heute ebenfalls gezeigt und von der Truppe beäugt.

Aber auch das richtige Anzünden eines Streichholzes oder die Folge vom fallen lassen eines Streichholzes auf eine Serviette wurde demonstriert.

IMG 0236

IMG 0239