Richtig parken > rettet Leben

Geschrieben von Daniela Werkmann.

Immer wieder sehen wir uns mit dem Problem konfrontiert durch zu enges Parken und Parken im Kreuzungsbereich Einsatzstellen im Stadtgebiet nur schwer, oder im schlimmsten Falle überhaupt nicht zu erreichen.

Unser Ziel ist es, die Mitbürger*innen auf ihr Verhalten und die daraus resultierenden Konsequenzen aufmerksam zu machen und anzuregen dies zu überdenken.

In Hessen gilt eine gesetzliche Hilfsfrist von 10 Minuten. In dieser Zeit muss die Feuerwehr vor Ort tätig werden. Um diese Frist halten zu können, brauchen wir die Mitarbeit der Bevölkerung. Unnötiges Rangieren kostet wertvolle Minuten.

- Wir retten Leben, wenn Sie uns lassen ! –

Text: Feuerwehr Viernheim

Bitte bleiben Sie zuhause!

Geschrieben von Daniela Werkmann.

Liebe Mitbürger und liebe Mitbürgerinnen,

trotz einiger Lockerungen haben die Kontaktsperren und Ausgangseinschränkungen weiterhin Bestand. Nur so können wir die Ausbreitung des Virus beeinflussen und uns selbst und unsere Mitmenschen davor schützen.

Achten Sie aufeinander und folgt weiterhin den allgemeinen Empfehlungen. Auch wir können im Einsatzfall nur helfen, wenn wir gesund sind!

Aus diesem Grund halten auch wir uns an die Empfehlungen und bleiben weitestgehend zuhause.

Im Einsatzfall sind wir aber nach wie vor für Sie da, 365 Tage in diesem Jahr und 24 Stunden am Tag.

IMG 20200420 WA0011

Aktuelles zu Corona

Geschrieben von Daniela Werkmann.

Liebe Weiterstädter Bürgerinnen und Bürger,

auf Grund der Entwicklung der Corona-Epedemie, appellieren wir an Sie eindringlichst im Namen des Bürgermeisters:

Meiden Sie öffentliche Flächen zum Treffen und Spielen. Schränken Sie sich ein. Bleiben Sie bitte zuhause – auch wenn es noch so schwer fällt. Damit schützen Sie sich, ihre Freunde, Eltern, Familien und Großeltern. Halten Sie Abstand. Nehmen Sie unsere Worte bitte sehr Ernst.
Danke für ihre Mithilfe.

Die Feuerwehr der Stadt Weiterstadt wird heute im gesamten Gebiet gemeinsam mit dem Bürgermeister Durchsagen machen.